Brassavola haben fleischige Blätter, die teilweise richtig "dick" sind. Diese dienen als Wasserspeicher, somit können die Pflanzen auch längere Trockenzeiten überstehen. Die Pflanzen wachsen sehr gut aufgebunden.