Der Venusschuh ist im tropischen Asien weit verbreitet und umfaßt etwa 65 Arten, aus denen zahlreiche Gartenhybriden hervorgegangen sind. Der langen Haltbarkeit ihrer wachsartigen und beinahe künstlich aussehenden Blüten verdanken einige Arten ihre Verwendung als Schnittblume. Die Arten wachsen auf der Erde oder auf Felsen und haben keine Sproßknollen. Die ledrigen Blätter sind grün oder gefleckt.